Travel: Coney Island

Travel: Coney Island

Coney Island ist im Sommer ein belebtes kleines Fleckchen in New York . Touristen tummeln sich im Vergnügungspark und halb Brooklyn nimmt hier ein Sonnenbad. Während der Saison sieht es aus wie ein Ameisenhaufen, doch besucht man Coney Island im Mai oder im Frühjahr, bekommt man nichts von dem Tumult mit. Die Achterbahnen stehen still und der Park sieht gespenstisch verlassen aus. Am Strand sieht man nur ein paar Möwen herumfliegen und den ein oder anderen Fotografen, der auf der Suche nach einem tollen Motiv ist. Ich hatte das Glück den Strand und Boardwalk von einer ganz anderen Seite zu erleben, wie man ihn während der Saison nicht erleben kann. Still, ruhig und ganz für mich alleine.

 

 

 

 

Hast Du das schon gelesen?

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.