fbpx
French Toast mit leckeren roten Beeren

French Toast mit leckeren roten Beeren

French Toast mit leckeren roten Beeren

Es wird mal wieder Zeit für ein leckeres Rezept und das Timing könnte nicht besser sein. Denn wenn ihr noch keine Ideen habt, was ihr morgen feines auf den Frühstückstisch zaubern könntet, dann ist dieses French Toast Rezept genau das Richtige! Bei uns zu Hause gibt es unter der Woche aus zeitlichen Gründen nie Frühstück. Dafür gönnen wir uns am Wochenende umso lieber ein ausgiebiges Frühstück und lassen uns hier immer etwas neues einfallen. Dieses Wochenende gab es French Toast mit frischgemachtem Beerenkompott.

Das Rezept für den French Toast ist wirklich sehr einfach und einfach nur lecker.

Zutaten für den French Toast

  • 3 mittelgroße Bio-Eier
  • 200 ml Milch
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • Butter zum braten
  • Ahornsirup & Zimt 
  • 300 g tiefgefrorene Waldbeeren
  • etwas Salz

Zubereitung des French Toast

  • Eier in einem weiten Gefäß, z. B. einer Auflaufform, mit Milch und 1 Prise Salz sowie einer Prise Zimt verquirlen. Die Toastscheiben nach und nach in der Eiermilch einlegen, bis sich das Brot mit der Flüssigkeit vollgesogen hat.
  • Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Toastscheiben darin von beiden Seiten ca. 5 Minuten goldbraun braten.
  • Zeitgleich die gefrorenen Beeren in einen Topf geben und so lange kochen bis sie aufgetaut sind. Dann bei niedriger Hitze ca 5 Minuten reduzieren lassen.
  • Die Toastscheiben aus der Pfanne nehmen, auf einem Teller stapeln und mit Ahornsirup übergießen. 
  • Nun den gekochten Beerenkompott auf den warmen French Toast geben und servieren.

Hast Du das schon gelesen?