Turn & the world is yours – Piaget Possession

Turn & the world is yours – Piaget Possession

Turn & the world is yours – Piaget Possession

Meine Lieben! Voller Stolz darf ich nun zum dritten Mal die Piaget Possession Kollektion hier am Blog stylen und interpretieren!
Style Sandbox Piaget Possession Net a porter Vienna Lifestyle blog fashion

Turn & the world is yours – Piaget Possession.

Seit mehr als 25 Jahren trägt die berühmte Schmucklinie von Piaget diesen Namen. Im Mittelpunkt der Linie steht schon immer das sich drehende und ikonische Ringelement. Bekannt für die Kombination aus feinen Brillanten und edlem Weiß- und Roségold, wurde die Kollektion nun um eine Farbpalette von fünfunterschiedlichen Edelsteinen erweitert: Blau (Lapislazuli), Rot (Karneol), Schwarz (Onyx), Grün (Malachite) und Türkis.

Wunderschöne Farben, die so viel Raum für die eigene modische Interpretation bieten!Style Sandbox Piaget Possession Net a porter Vienna Lifestyle blog fashion

Das Zusammenspiel von karibischen Türkis und Diamanten ist dezent und in Verbindung mit dem warmen Roségoldton sehr gelungen. Meine absoluten Favoriten sind die Armreifen, die wunderbar miteinander harmonieren und sich sehr gut miteinander kombinieren lassen.

Trage Possession so wie du es willst!

Aber auch die Kette mit dem großen runden Anhänger ist ein Highlight der Kollektion, denn diese lässt sich entweder lang und tief im Ausschnitt tragen, kann aber auch verkürzt werden, indem sie doppelt um den Hals gelegt wird (so wie ich sie auf den Bildern trage). 


„Dreh Dich und die Welt gehört dir“

Die Possession Kollektion steht symbolisch für feminine Stärke, das Leben zu genießen und seine Welt so zu kreieren, wie es einen glücklich macht. Jeder von uns hat sein Glück, sein Schicksal in der eigenen Hand – „Dreh Dich und die Welt gehört dir“ lautet die Botschaft von Possession und man findet diese tiefsinnige Botschaft auf allen „Possession“ Schmuckstücken in Form der drehbaren Elemente, die charakteristisch für die Kollektion sind.

Style Sandbox Piaget Possession Net a porter Vienna Lifestyle blog fashion

In meinem letzten Beitrag für Piaget habe ich den klassische Possession Linie aus Weiß- & Roségold interpretiert. Damals habe ich mich für einen lockeren Alltagslook entschieden – denn der Schmuck lässt sich so vielfältig kombinieren.

Dieses Mal wollte ich die bezaubernde Schmuckkollektion von Piaget einen großen Auftritt geben und habe sofort an die Grand Dames der 50er Jahre gedacht. Als ich den Schmuck und die bezaubernden leuchtenden Farben gesehen habe, kamen mir sofort Bilder von langen fließenden Stoffen, dunklem Holz und schwerem Leder in den Kopf. Der Fantasie sind bei der Fotografie eben keine Grenzen gesetzt und so sind auch diese Bilder entstanden.

Ich habe meiner Fantasie freien Lauf gelassen und die Possession Kollektion mit einem wunderschönen dunkelblauen Abendkleid von Steinecker kombiniert. Der einzig richtige Ort für solch ein Shooting – der Living Room des Park Hyatt Vienna. Ein Traum aus dunklen Holz vertäfelten Wänden, großen Ledersesseln, edlem Whiskey und dem Duft von Zigarren.
Style Sandbox Piaget Possession Net a porter Vienna Lifestyle blog fashion

„turn and the world is yours“

Style Sandbox Piaget Possession Net a porter Vienna Lifestyle blog fashion Style Sandbox Piaget Possession Net a porter Vienna Lifestyle blog fashion Style Sandbox Piaget Possession Net a porter Vienna Lifestyle blog fashion Style Sandbox Piaget Possession Net a porter Vienna Lifestyle blog fashion Style Sandbox Piaget Possession Net a porter Vienna Lifestyle blog fashion Style Sandbox Piaget Possession Net a porter Vienna Lifestyle blog fashion Style Sandbox Piaget Possession Net a porter Vienna Lifestyle blog fashion Style Sandbox Piaget Possession Net a porter Vienna Lifestyle blog fashion

Die Possession-Linie ist übrigens seit Anfang April auch via Net-a-Porter erhältlich; neben den Klassikern aus Weiß- und Roségold finden sich dort auch die farbigen Kreationen.

*Entstanden in freundlicher Kooperation mit Piaget

Bilder von Pauline Schreuder
Danke an Steinecker Wien für das wunderschöne Abendkleid
und an das Park Hyatt Vienna!

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.