Ein Sprung mit Nike Thea – Und wenn die Muse dich nicht küssen will

Ein Sprung mit Nike Thea – Und wenn die Muse dich nicht küssen will

Ein Sprung mit Nike Thea – Und wenn die Muse dich nicht küssen will

…dann ist es wohl an der Zeit etwas zu ändern – oder einen Beitrag über meine neuen Nike Thea zu verfassen.

Vielleicht ist es euch ja bereits (ich bin mir ziemlich sicher) aufgefallen, dass meine Postings in den letzten Monaten immer seltener geworden sind. Aus ein paar Tagen kreativer Pause wurden ganze Wochen. Irgendwie kann ich der Muse in letzter Zeit keinen Kuss stehlen und obwohl ich es doch so sehr versuche.

style_sandbox_nike_fashionblog_lifestyle_vienna_10

So gerne ich immer noch Blogs lese und begeistert bin, was meine Kolleginnen und Kollegen da jeden Tag so produzieren, fehlt mir selbst doch die richtige Idee zum Weitermachen. In meinem Account befinden sich 25 angefangene Beiträge, auch Fotos gibt es genug – über meine letzten Reisen, Outfits (wie dieser sporty Look mit meinen neuen Nike Thea), Rezepte und natürlich so einige Kolumnen schlummern in meinem Draft Order und sehnen sich nach Wörtern und Geistesblitzen. Doch ohne Inspiration ist es kein Leichtes, den perfekten catchy Titel zu finden und den roten Faden um eine Story zu wickeln. 

Vielleicht liegt es auch an meinem Job, der mir so viel Spaß macht, dem Freund mit dem ich so gerne und viel Zeit verbringe, der Sportroutine die ich (gottseidank) endlich einhalte oder den lieben Freunden, mit denen ich mich so gerne auf ein Glas Wein treffe. Die BESTEN Gründe, um dem Schreiben eine Pause zu gönnen und dabei (fast) kein schlechtes Gewissen zu haben. 

Und durch diese schöne Ablenkung passiert es, dass ich heute diesen Beitrag schreibe. Denn das kleine Gewissensmonster meldet sich doch zu Wort, auch wenn ich meine ganz private Freizeit gerade so genieße. Denn lieber schreibe ich weniger und dafür etwas mit Substanz, wie euch, meinen liebsten Lesern, einen No Brainer Beitrag vor die Nase zu setzen. 

Herbstliches Outfit mit neuen Nike Thea Sneakern

Wenn ihr aber doch hier auf meinem Blog gelandet seid um euch einen neue Inspiration für den Herbst zu holen, dann möchte ich euch nicht eintäuschen. Letztes Wochenende war in Wien ganz bezauberndes Wetter und hat sich einfach perfekt für ein kleines Shooting zwischen Brunch und #Wienleuchtet angeboten. Für den Weekendlook habe ich mich ganz unbewusst für blau entschieden. Ich trage meinen treuen Wegbegleiter, die Levis 501. Als Layer habe ich eine lange Bluse mit Streifen und einen cropped Pullover kombiniert. Mir gefällt die Mischung zwischen kurz und Lang, das macht auch ein ganz schlichtes Outfit interessant. 

Beim Fotografieren sind wir irgendwann auf die Idee gekommen alle Bilder nur in der Luft aufzunehmen. Es sind viele dabei, bei denen ich die grandiosesten Grimassen geschnitten habe (ein Best Of könnt ihr hier finden). Das Highlight der Fotos sind nämlich die Nike Thea Air Max – irgendwie passend, dann alle Bilder in schwebenden Zustand aufzunehmen. Wie fidnet ihr das Outfit? 

Das Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu, wer weiß, vielleicht gibt sie mir doch noch einen dicken Kuss in 2k16, die Muse – wünscht mir Glück!

Mantel von Zara
Pullover von H&M
Lange Bluse von About You
Jeans von Levis
Schwarze Handtasche von Proenza Schoular
Nike Thea Sneaker via 2sneakers*

style_sandbox_nike_fashionblog_lifestyle_vienna_ OUtfit Nike Thea Air Max style_sandbox_nike_fashionblog_lifestyle_vienna_ OUtfit Nike Thea Air Max style_sandbox_nike_fashionblog_lifestyle_vienna_ OUtfit Nike Thea Air Max style_sandbox_nike_fashionblog_lifestyle_vienna_ OUtfit Nike Thea Air Max style_sandbox_nike_fashionblog_lifestyle_vienna_ OUtfit Nike Thea Air Max style_sandbox_nike_fashionblog_lifestyle_vienna_ OUtfit Nike Thea Air Max style_sandbox_nike_fashionblog_lifestyle_vienna_ OUtfit Nike Thea Air Max style_sandbox_nike_fashionblog_lifestyle_vienna_ OUtfit Nike Thea Air Max *PR Sample

Fotos von Pauline Schreuder

2 Comments

  • Caro
    2 Jahren ago

    Is OK 🙂 solche Phasen hat man halt manchmal. Du bleibst trotzdem in meiner Schnellwahl!

    • 2 Jahren ago

      Das ist sehr liebe von Dir Caro und freut mich natürlich sehr 🙂

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.