fbpx

Travel: 24 Stunden in Hamburg

Travel: 24 Stunden in Hamburg

Wie vielleicht einige von euch wissen, war ich Anfang August ganz spontan für einen Tag in Hamburg. Ich war bisher noch nie in der Hafenstadt und Hamburg stand ganz weit oben auf meiner Deutschland-Bucketlist. German Wings hatte ende Juli eine tolle Aktion und bot europaweite Flüge für ca. 30 Euro an. Dieses Schnäppchen habe ich genutzt und bin kurzerhand in die Hansestadt geflogen. Was man in nur 24 Stunden alles in Hamburg erleben kann, findet ihr nach dem Sprung.

Von Wien aus fliegt man nur eine knappe Stunde nach Hamburg, was sehr angenehm ist. Ich bin um 08:00 Uhr am Flughafen Schwechacht gestartet und bereits um 09:00 Uhr am Hamburger Airport angekommen.  Das erste Ziel war natürlich das Hotel um das Gepäck abzugeben und um sich etwas frisch zu machen.

 Übernachtung und Hotel

städtetripp 24 Stunden in Hamburg 7

Da ich nur für einen Tag in Hamburg war, habe ich mich für eine Übernachtungsmöglichkeit am Flughafen entschieden. Zu Beginn wollte ich ein fancy Hotel an der der Alster buchen, habe mich aber spontan für den gemütlichen Weg umentschieden. Mein Flug nach Hause ging nämlich bereits um 06:00 Uhr morgens und ich wollte nicht früher aufstehen als wirklich notwendig. Als Morgenmuffel möchte ich lange Strecken zum Flughafen eher vermeiden. Ich habe mich deshalb für das Motel One entschieden. Es ist gleich am Airpot, der Service und die Zimmer sind für den knackigen Preis wirklich spitze. Für einen kurzen Aufenthalt und besonders wenn der Flieger bereits so früh morgens geht, ist es wirklich zu empfehlen.

Wer aber etwas mehr Zeit in Hamburg verbringt, sollte unbedingt das 25h Hotel am Hafen buchen. Das Design Hotel hat ein ganz wunderbares Frühstück, verrückt eingerichtete Kojen, wie die Zimmer dort genannt werden. Es liegt direkt in der Hafencity und ist nur einen Katzensprung von der Speicherstadt entfernt.

Transport und Orientierung

Hamburg ist wirklich riesig. Das Nordlicht hat zwar fast genau so viele Einwohner wie die österreichische Hauptstadt (1,7 Mio.), diese verteilen sich aber auf einer doppelt so großen Fläche (755 km²). Ich habe für meinen Trip nur die Öffis genutzt und mich dank Smartphone und guten U-Bahn Verbindungen sehr schnell zurechtgefunden. 

Sehenswertes in Hamburgstädtetripp 24 Stunden in Hamburg 3

Wenn man eine Stadt nur für einen einzigen Tag besucht, muss man sich beim Sightseeing für eine gute Route entscheiden. Wer richtig plant, kann das meiste aus der Stadt rausholen und spart sich sinnlose Fahrtzeiten und Umwege. Natürlich kann man bei einem Städtetrip den bequemen Weg gehen und sich in einen Sightseeingbus setzen, meins waren diese Busse aber noch nie wirklich. Ich finde es viel spannender eine Stadt auf eigene Faust zu erkunden, als die typischen Touristenwege zu gehen. Das habe ich bereits bei meiner Reise nach New York gemacht und viel tolle Dinge erlebt, die man als „normaler“ Tourist nicht mitbekommt. 

Fischmarkt

Vom Flughafen bin ich mit der S-Bahn direkt nach St. Pauli gefahren und habe auch dort gleich meine kleine Tour in Hamburg gestartet. Was wäre ein Städtetrip nach Hamburg ohne den berühmten Fischmarkt. Dieses Schmankerl an der Elbe steht zuallererst auf meiner Liste, denn der Markt geht nur bis 10:00 Uhr. Die Fischauktionshalle ist unglaublich beeindruckend. Es wird gehandelt, gefeilscht, es ist laut und voll aber ich liebe es. Ich esse zum ersten Mal in meinem Leben eine Aalsuppe und finde sie gar nicht mal so übel. Ein ungewöhnliches Frühstück für mich, dennoch einen Versuch wert. Ich bin beeindruckt von den Marktschreiern, den vielen Menschen und dem Fisch, der durch die Luft fliegt.  

Hamburger Altstadt, Jungfernstieg und das Rathaus

städtetripp 24 Stunden in Hamburg 5

Das Wetter ist wunderbar. Es hat angenehme 25 Grad und die Sonne zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Ich bin vom Fischmarkt nun in die Altstadt gefahren. Vom Hauptbahnhof geht es gleich zur Alster, um etwas Morgensonne zu tanken. Vorbei am deutschen Schauspielhaus und dem St. Georgs Kirchhof gelangt man über kleine verschlafene Straßen zur wunderschönen Alster. Am Ufer gibt es unzählige kleine Cafés und Restaurants. Im Café a.mora kann man direkt am Wasser sitzen und ganz wunderbar Essen. Die Waffeln dort sind besonders lecker. Am Wasser entlang führt mich mein Weg zum berühmten Alster Haus. Ich werfe nur einen kurzen Blick in das Luxus-Shopping-Paradies und gehe weiter zum Rathausplatz. Das Gebäude an der Binnenalster ist imposant und ich verweile eine Zeit lang auf dem Rathausplatz. Ich trinke einen Kaffee und finde versteckte Liebesbotschaften an der Schleusenbrücke. 

städtetripp 24 Stunden in Hamburg 4

Speicherstadt und Hafencity

städtetripp 24 Stunden in Hamburg 1

Mit der U-Bahn geht es zur Speicherstadt von Hamburg. Die Speicherstadt war ursprünglich ein gigantischer Lagerhauskomplex und wird von sechs Fleeten durchzogen. Ganz auf Eichenpfählen gebaut, steht die Speicherstadt unter Denkmalschutz und ist unglaublich imposant. Die Backsteinhäuser verleihen der Gegend den typischen nordischen Flair. Es ist bereits Nachmittag und ich brauche dringend einen Kaffee. Die beste Adresse für ein warmes Getränk ist die Kaffeerösterei.  

Ich spaziere am Binnenhafen entlang und beobachte die vielen Möven, die gierig nach Brotkrümeln schnappen. Mein nächstes Ziel ist das Miniatur Wunderland. Ich werfe nur einen kurzen Blick hinein, denn allein für diese kleine entzückende surreale Welt mitten in Hamburg würde ich einen ganzen Tag brauchen.

städtetripp 24 Stunden in Hamburg 6Es ist bereits Abend und langsam spüre ich die Müdigkeit. Ich fahre zurück zum Hauptbahnhof und suche mir einen netten Laden um noch etwas zu essen, bevor ich wieder ins Hotel fahre. Mitten in der Altstadt finde ich die Better Burger Company. Die selbst gemachten Soßen geben den leckeren Bio-Burgern noch den extra Kick. Meine letzte tolle Entdeckung für diesen Tag. Satt und mit vielen Eindrücken im Gepäck fahre ich wieder in mein Hotel am Flughafen. An der Bar trinke ich noch einen Aperol-Spritz und lege mich dann schlafen. Am nächsten Morgen geht auch schon wieder nach Hause nach Wien. städtetripp 24 Stunden in Hamburg 2

2 Comments

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Reisen mit Baby – Was muss alles mit?

Wir haben gerade unseren ersten Urlaub mit unserem kleinen Sohn hinter uns und Reisen mit Baby ist definitiv anders als nur zu zweit. Vor allem in Sachen Packliste ist einiges zu beachten. Damit euer erster Urlaub mit Baby ganz stressfrei ist, habe ich eine Packliste für Reisen mit Baby für zusammengestellt.

Read More