fbpx
Die Sache mit den Falten und die kleinen Helfer namens Antioxidantien

Die Sache mit den Falten und die kleinen Helfer namens Antioxidantien

Die Sache mit den Falten und die kleinen Helfer namens Antioxidantien

Fakt ist: Früher oder später bekommen wir sie alle. Falten. Verschiedenste Werbeslogans der Beauty-Industrie versprechen mit Cremes, Seren, Peelings sofortige Abhilfe und junge strahlende Haut. Leider bleiben Werbeversprechen oft nur Werbeversprechen. Die wenigsten Produkte in der Drogerie können wirklich sichtbar Falten reduzieren. Und dies aus zwei einfachen Gründen:

a) weil die Inhaltsstoffe nicht zu genüge durch die oberste Hautschicht dringen können und b) weil die Anti-Aging Inhaltsstoffe zu niedrig dosiert sind um freie Radikale wirkungsvoll bekämpfen zu könne. Stichwort freie Radikale: Dies sind die bösen Teilchen, die unsere Haut altern lassen. Stress, Rauchen, Alkohol, Fast Food etc. sind der Nährboden für Freie Radikale. Wer schon die ein oder andere durchzechte Nacht hinter sich hat, der weiß, wovon ich spreche.

Aber zum Glück sind nicht alle Beauty-Mittelchen komplett unwirksam. Das Zauberwort sind Antioxidantien. Die kleinen Helferlein kenne wir ja bereits zu genüge aus Obst und Gemüse. Sie sind wahre Wundermittel für die Faltenbekämpfung und machen freien Radikalen den gar aus. Das bekannteste Antioxidans ist Vitamin C, Vitamin A und Vitamin E.  Wer sich etwas mit den Inhaltsstoffen von Kosmetika auseinandersetzt, findet in der breiten Masse einige tolle Produkte, die mit Antioxidantien angereichert sind. Am häufigsten findet man den Wirkstoff Retinol (Vitamin A). 

Um frühzeitigen Alterserscheinungen vorzubeugen, ist es wichtig kontinuierlich auf gesunde Ernährung, ausreichendes Trinken und auch eine kontinuierliche Pflegeroutine zu achten. Nur ab und zu eine Pflege zu verwenden wird sich kaum dauerhaft auf der Haut bemerkbar machen. Ich habe euch hier meine vier liebsten Seren aufgelistet. Alle sind reich an Antioxidantien und helfen dabei, das Hautbild dauerhaft zu verjüngen. Morgens trage ich das Herbal Recovery Advanced Serum von Jourlique auf, lasse dies kurz einwirken und gebe danach noch das Detox Serum von Grown Alechmist darüber. Beide Seren haben eine sehr leichte Konsistenz und lassen sich perfekt schichten. Am Abend kommt dann das Super Facial Serum von Verso und das Age Repair Serum von Grown Alchemist dran. Diese beiden haben eine etwas dickflüssigere Konsistenz und eignen sich meiner Meinung nach besser für eine Abendroutine. 

Wichtig: Die Seren helfen natürlich nur bedingt und ich kann nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen. Nach ca 4 Wochen hat sich meine Haut aber bereits deutlich frischer angefühlt. 

FYI: 80 Prozent der frühzeitigen Hautalterung lassen sich durch ausreichenden Sonnenschutz bekämpfen. Dabei ist es egal, ob es Winter oder Sommer ist. Denkt immer schön an einen ausreichenden Sonnenschutz. Ich benutze momentan die Sonnencreme von Avène und bin sehr zufrieden damit. 

 

3 Comments

  • bkirilova
    6 Jahren ago

    Toller Post! Die Produkte, die du empfohlen hast, kenne ich leider nicht. Ich vertraue seit Jahren Shiseido und bin sehr zufrieden. Ich werde mir aber deinen sehr gerne anschauen. Ich habe zwei Kinder und ca. 5 schlaflose Jahren hinter mir. 🙂 Ich kann dir nur zustimmen, Schönheit kommt von innen. 😉
    Liebe Grüße
    Borislava von http://www.colourclub.at

  • 6 Jahren ago

    ein sehr guter Post! ich finde deine Worte über den Einsatz herkömmlicher Kosemtika super. umso trauriger, dass sich die Hersteller dieser verschiedener Methoden bedienen um die Wirkstoffe in die Haut zubringen (Fette und Chemikalien zum Beispiel) und daraus können wiederum ernsthafte Hautstörungen entstehen …
    ich wäre gespannt auf die Antioxidatien … wo kann man die denn kaufen (außerhalb von Onlineshops)? die Verpackung jedenfalls schaut sehr tol aus!

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

  • 6 Jahren ago

    danke für den tipp mit sonnenschutz von avene. Cerwende zur zeit nur die tagescreme von paulas choice mit sonnenschutz aber die ist mir beinahe schon etwas zu reichhaltig. Glänze dann so stark und wenn man drüber pudert wird es klumpig :/

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.