Travel: One night in Budapest

Travel: One night in Budapest

Travel: One night in Budapest

Wie ihr auf Instagram bereits sehen konntet, habe ich das letzte Wochenende in Budapest verbraucht. Mein Freund und ich haben uns zu einem Kurztrip entschieden. Die Idee kam ganz spontan und so buchten wir kurzerhand ein Hotel, setzten uns in den Zug und ließen den Alltag hinter uns. Die Fahrt mit dem Zug dauert knapp 2 Stunden und kostet mit der Öbb  günstige ca. 20 Euro. Obwohl Budapest gar nicht so weit von Wien entfernt ist, war es mein erster Besuch in der ungarischen Hauptstadt.

Wir kamen am Freitagabend am Hauptbahnhof in Budapest an und tauschten erst einmal unsere Euro gegen Forint. Danach ging es mit der U-Bahn, die wirklich gut ausgeschildert ist, zum Hotel. Da wir uns so spontan für einen Trip entschieden hatten, konnten wir bei der Buchung via Checkfelix bares Geld sparen und zahlten für unser 5 Sterne Hotel nur 50 statt 300 Euro. Eingecheckt wurde im Hotel President, dass ich jedem sehr ans Herz legen kann. Die Mitarbeiter waren sehr zuvorkommend und haben einem jeden Wunsch erfüllt. Das Hotel liegt direkt im Stadtzentrum und nur wenige Gehminuten von der Donau entfernt – der perfekte Startplatz um die Stadt zu erkunden. 

Budapest erinnert mit seiner Architektur und kleinen Gassen sehr an Wien, ist aber doch noch (wie ich finde) einen Tick schöner. Die vielen alten Brücken und Schlösschen an der Donau, verleihen Budapest einen ganz besonderen Flair. Für einen Kurztrip ist Budapest die perfekte Destination, denn viele kleine Teehäuser laden zum Verweilen ein und auch wer gerne shoppen geht, kommt hier nicht zu kurz.  
 

budapest 1 budapest 2 budapest 3 budapest 4 budapest 5 budapest 6 budapest 7 budapest 8 budapest 9 budapest 10 budapest 11 budapest 12 budapest 13 
 

 

 

Hast Du das schon gelesen?

1 Comment

  • 5 Jahren ago

    Amazing pictures! Budapest looks beautiful 🙂 xx

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.