diy collar.

diy collar.

diy collar.

Im Internet habe ich bereits auf diversen Seiten, DIY Anleitungen für einen Bubikragen bzw. einen Hemdkragen gesehen. Ich dachte mir, dass was die im Netz können, kann ich auch und habe mich selbst an einem DIY Projekt versucht. Stoffe wurden gewählt, das Nähzeug ausgepackt und das Projekt: „DIY Collar“ konnte also los gehen. Ich finde das Ergebnis ist ganz hübsch geworden und kann es kaum erwarten, die Stücke zu tragen. Wer keine Lust hat zu Nähen hat kann sich die Kragen natürlich auch fertig kaufen. Bei Zara und Asos gibt es ein paar schöne Stücke, wer sich jedoch selbst einmal am nähen eines Kragens versuchen möchte, die Anleitung gibt’s hier:

Hemdkragen/Shirt collar:

Für den Hemdenkragen braucht ihr  Bleistift, Schere, Stecknadeln, den Stoff sowie einen Knopf.

Der Hemdkragen besteht aus zwei Teilen, dem Kragen und dem Kragensteg. Ich habe hier eine alte Bluse zu Hilfe genommen die mir als Schablone gedient hat. 

Im nächsten Schritt schneidet ihr den Stoff aus. Ihr solltet 4 Teile haben. Jeweils 2x den Kragen und 2x den Kragensteg.

Hier links der Bubikragen und rechts der Hemdkragen. Die zusammengehörenden Teile werden aufeinandergelegt und mit Stecknadeln festgemacht.

Nun näht ihr die Kragenteile mit der Nähmaschine zusammen. Achtet jedoch darauf am Ende ein kleines Loch zu lassen, um den Kragen durch dieses Loch umstülpen zu können und somit auf die richtige Seite zu drehen.


Zum Schluss wird ein Knopf angenäht um den Kragen verschließen zu können.

Hast Du das schon gelesen?

5 Comments

Leave a Comment

Leave A Comment Your email address will not be published

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.