FOOD, REZEPTE

Vegane Karottensuppe

Ich wünsche euch einen wundervollen ersten Weihnachtsfeiertag. Ich hoffe, das Christkind hat euch gestern reich beschenkt und ihr konntet einen wunderschönen Abend mit euren Liebsten verbringen. Ich habe euch ja bereits erzählt, dass ich dieses Weihnachten in Berlin verbringe und das komplett vegan. Eine wirkliche Abwechslung für mich, denn ein traditionelles polnisches Weihnachtsessen ist ziemlich fleischlastig. Da gibt es zum Frühstück, Mittagessen und Abendbrot immer Fleisch, in den verschiedensten Variationen. Dieses Jahr verbringe ich die Feiertage aber nicht mit meiner eigenen Familie, sondern mit der Familie meines Freundes und wir wollten Weihnachten diesmal komplett auf Fleisch verzichten, was ich persönlich spitze finde. Man isst das ganze Jahr über sowieso schon zu viel Fleisch, da finde ich es schön, an den Feiertagen darauf zu verzichten. Bei unserem diesjährigen veganen Weihnachtsessen war jeder für einen Gang verantwortlich. Ich durfte mich um die Vorspeise kümmern und da wir alle im Winter unglaublich gerne Suppen essen, gab es eine vegane Karottensuppe. Das Rezept findet ihr nach dem Sprung:

Vegane Karottensuppestylesandbox-blog-fashionblog-lifestyleblog-vienna-wien-online-vegane-karottensuppe-rezept (1 von 5)

Für die vegane Karottensuppe braucht ihr:
(für 6 Portionen)

400 g Karotten
200 g Kartoffeln
1 Zwiebel
200 g Sellerie
2 Knoblauchzähe 
1 Lauch
1 Bund Petersilie
2 Liter Gemüsesuppe
50 ml Kokosmilch
250 ml Weißwein
Gewürze: Salz, Pfeffer, Kurkuma, Paprika 

So geht die vegane Karottensuppe:

Schält und hackt das Gemüse in kleine Stücke. Gebt dann etwas Öl in einen großen Topf und bratet zunächst die Zwiebeln glasig. Gebt dann das restliche Gemüse hinzu und bratet alles scharf an. Löscht das Gemüse nun mit dem Weißwein ab und lasst das Ganze so lange köcheln, bis der Weißwein fast verkocht ist. Gebt nun die Gemüsesuppe in den Topf und lasst die Suppe kochen, bis das Gemüse gar ist. Stellt den Topf vom Herd und püriert die Suppe mit einem Stabmixer. Gebt die Kokosmilch hinzu und lasst die Suppe nochmals kurz aufkochen. Nun könnt ihr die fertige Karottensuppe mit den Gewürzen abschmecken. Serviert die vegane Karottensuppe mit etwas frischem Brot. Guten Appetit.

Tipp: Passend dazu könnt ihr einen fruchtigen Cocktail servieren. Ich habe mich für das Weihnachtsessen für einen Pfirsichspritzer mit frischen Cranberrys entschieden! Sehr lecker und sieht spitze aus!

stylesandbox-blog-fashionblog-lifestyleblog-vienna-wien-online-vegane-karottensuppe-rezept (3 von 5) stylesandbox-blog-fashionblog-lifestyleblog-vienna-wien-online-vegane-karottensuppe-rezept (4 von 5) stylesandbox-blog-fashionblog-lifestyleblog-vienna-wien-online-vegane-karottensuppe-rezept (5 von 5)

4 Comments

  • Reply hellaays 25. Dezember 2015 at 20:46

    Das ist eine sehr schöne Idee! Ich hoffe auch du hattest einen schönen Weihnachtsabend. Das Rezept sieht super lecker aus!
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    • Reply Stylesandbox 4. Januar 2016 at 18:37

      Vielen Dank! Hoffe Du hattest auch ein schönes Fest!

  • Reply Bambi 26. Dezember 2015 at 0:44

    Das sieht mal wieder sooooo gut aus! Muss ich unbedingt mal ausprobieren… vor allem mit Sellerie 🙂
    Frohe Weihnachten

    • Reply Stylesandbox 4. Januar 2016 at 18:36

      Hat auch wirklich lecker geschmeckt. Ich mag so Suppen richtig gerne, besonders wenn es so kalt ist wie jetzt.

      Bussi

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.