DIY TUTORIALS, LIFESTYLE

DIY Inspiration: Geschenke hübsch verpacken

Geschenke hübsch verpacken

Hallo meine Lieben! In wenigen Tagen ist Weihnachten und ich habe tatsächlich schon alle Geschenke zusammen. Ich mag die Feiertage besonders gerne, da ich meine Liebsten mit kleinen Aufmerksamkeiten überraschen kann. Damit die Freude an Weihnachten besonders groß ist, gebe ich mir beim Verpacken der Geschenke immer große Mühe. Heute möchte ich euch meine Geschenke zeigen und ein paar Tipps mit euch teilen, wie man Geschenke hübsch verpacken kann.   

DIY Inspiration: Geschenke hübsch verpacken

stylesandbox-blog-fashionblog-lifestyleblog-vienna-wien-online-geschenke-verpacken-idee-inspiration weihnachten (3 von 6)

Ich persönlich finde es viel schöner, zu schenken, als selbst Geschenke zu bekommen. Die überraschten Gesichter der Beschenkten machen mich einfach unglaublich happy. Und zu einer richtigen Überraschung gehört, finde ich, auch die richtige Geschenkverpackung. Ich gebe mir immer viel Mühe und verbringe manchmal Stunden im Bastelladen um das richtige Papier und die richtige Deko für meine Geschenke zu finden. Am 23.12 hole ich dann meine riesige Dekokiste aus dem Keller und verbringe dann meistens den ganzen Nachmittag damit, alle Geschenke hübsch zu verpacken. 

stylesandbox-blog-fashionblog-lifestyleblog-vienna-wien-online-geschenke-verpacken-idee-inspiration weihnachten (4 von 6)

Meine Tipps wie man Geschenke hübsch verpacken kann:

1. Farbschema aussuchen

Ich überlege mir jedes Jahr immer eine bestimmte Farbrichtung für meine Geschenke. Letztes Jahr habe ich zum Beispiel alles sehr natürlich gehalten und nur Packpapier mit einer braunen Kordel und einem Mistelzweig dekoriert. Dieses Jahr habe ich bei Interio (dort gibt es die schönste Auswahl an Geschenkpapier) ein wunderschönes schwarzes mattes Papier gefunden. Da schwarz aber alleine nicht besonders weihnachtlich aussieht, habe ich noch viele kleine Details dazu besorgt. Ich empfehle ein Papier auszuwählen, das eher schlicht ist und mit Schleifen und Kordeln Akzente zu setzen. 
stylesandbox-blog-fashionblog-lifestyleblog-vienna-wien-online-geschenke-verpacken-idee-inspiration weihnachten(2 von 6)

2. Abwechslungsreiche Bänder & Kordeln

Damit die Geschenke nicht alle gleich aussehen und man sie unterm Christbaum noch unterscheiden kann, habe ich jedes Geschenk etwas anders dekoriert. Da zu schwarzem Geschenkpapier alle Farben passen, kann man hier wirklich viel ausprobieren. Ich habe mich für goldene und silberne Highlights entschieden. Ich habe Bänder in verschiedenen Breiten gekauft und diese abwechselnd um die Geschenke gewickelt. Einmal nur breite Bänder, einmal mit einer dünnen Kordel. Durch die Abwechslung sehen die Präsente interessanter aus. Bei einem anderen Geschenk habe ich Gold und Silber gemischt. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
stylesandbox-blog-fashionblog-lifestyleblog-vienna-wien-online-geschenke-verpacken-idee-inspiration weihnachten (6 von 6)

3. Kleine Details & Namenskarten

Kleine Details machen die Verpackung dann komplett. Dies können entweder frische Tannenzweige sein, die man liebevoll unter die Schleifen steckt. Aber auch kleine Sterne oder goldene Kügelchen. In vielen Stores gibt es auch ganz kleine Christbaumkugeln, mit denen man auch sehr schöne farbliche Akzente setzen kann. Wer viele verschiedene Personen beschenkt, kann auch kleine Namenskärtchen basteln oder ausdrucken (sehr hübsche Free Printables gibt es hier). Oder bei schwarzem Geschenkpapier, einfach mit goldenem oder weißem Stift die Namen drauf schreiben.  

Ich hoffe meine kleine Inspiration, wie man Weihnachtsgeschenke hübsch verpacken kann, hat euch gefallen. Wie verpackt Ihr eure Geschenke dieses Jahr? 

stylesandbox-blog-fashionblog-lifestyleblog-vienna-wien-online-geschenke-verpacken-idee-inspiration weihnachten (5 von 6)

2 Comments

  • Reply Miss Getaway 21. Dezember 2015 at 13:45

    Oh ich finde deine Verpackung wunderschön. Mittlerweile gefallen mir bedruckte Geschenkspapiere gar nicht mehr – lieber schlicht halten und dann ausgiebig verzieren :))

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

  • Reply Nicole 21. Dezember 2015 at 15:12

    Die Sachen sind echt hübsch. Das ist wirklich sehr schün verpackt.
    LG NIcole
    von
    http://lacolee.blogspot.de/

  • Kommentar verfassen