BEAUTY

Beauty: In 5 Minuten längere Haare

Wer träumt nicht von einer langen wilden Mähne? Ich züchte meine Haare schon seit geraumer Zeit, aber ab einer gewissen Zeit habe ich das Gefühl, das sie einfach nicht länger werden wollen. Zum Glück kann man bei manchen Frisuren etwas schummeln, ohne gleich Extensions benutzen zu müssen. Einen ganz einfachen Trick möchte ich euch heute vorstellen:

Ich habe schulterlanges Haar und trage ab und an meine Haare gerne zu einem einfachen Pferdeschwanz gebunden. Durch das Zusammenbinden verlieren die Haare optisch leider etwas an Länge. Um die Mähne länger aussehen zu lassen, teile ich meine Haare in zwei Partien. Zunächst binde ich mit dem oberen Haarteil, einen gewöhnlichen Pferdeschwanz. Nun nehme ich das restliche Haar und binde mit einem kleinen Haargummi, ebenso einen kleinen Pferdeschwanz, direkt unter dem anderen. Betrachtet man die Frisur, so hat es den Anschein, als hätte man unglaublich langes Haar. Eine effektive Methode, die nur fünf Minuten dauert.

No Comments

Kommentar verfassen