TRAVEL

Travel: Wachau Weinwanderung

 
Gestern habe ich mich aus Wien herausgewagt und bin in die Wachau gefahren. Dort habe ich den leckersten Fisch gegessen, die schönsten Weinberge gesehen, bin zu alte Burgen heraufgestiegen, habe meine Füße in klares Donauwasser gehalten und den süßesten Wein getrunken.

 

Jedes Jahr im Mai fahren wir mit einer großen Gruppe Weinliebhabern in die Wachau und testen uns durch die schmackhaftesten Rebsorten. Es ist bereits zu einer kleinen Tradition geworden den Staatsfeiertag (1.Mai) für unsere Weinwanderung zu nutzen. Mit dem Zug fährt man von Wien aus ungefähr eine Stunde nach Krems und findet sich in einer wunderschönen Weingegend wieder. Man wandert entlang bezaubernden Weinbergen und der Donau.  Die Landschaft ist geprägt von unzähligen kleinen Weinorten mit ihren einladenden kleinen Heurigen und regionalen Weinen. Der Welterbesteig Wachau ist wohl einer der bekanntesten Weinwanderwege, knappe 180 Kilometer lang und auf 14 Etappen aufgeteilt. Da wir in einer sehr großen Gruppe unterwegs waren, haben wir uns nur für eine kurze Wanderung von der schönen Altstadt Krems bis nach Dürnstein mit der berühmten Burgruine entschieden. Es war ein wundervoller sonniger Tag und die Wachau ist eine wunderschöne Gegend. Wer sich für eine Weinwanderung interessiert, findet auch hier und hier wertvolle Tipps zu Routen und Weinorten.
 
1 28 3 4 5 6 710

2 Comments

  • Reply Anonym 9. Mai 2014 at 13:07

    This looks like great fun! And the landscape is beautiful! Austria is on my bucket list!

  • Reply Anonym 12. Januar 2015 at 19:43

    I was pretty pleased to discover this website.
    I want to to thank you for your time due to this fantastic
    read!! I definitely savored every little bit of it and I have you saved to fav to see new
    things in your site.

    Here is my page :: best dating sites

  • Kommentar verfassen